Erfolg im Beruf durch Fokus auf Erfolg - das Gesetz der Anziehung im Job

Natürlich sollen Sie als Vorgesetzter Ihre Mitarbeiter entwickeln und auch für ihre Nöte ein offenes Ohr haben oder als Teammitglied Ihre Kollegen wertschätzen und unterstützen. Wer sich aber zu häufig mit den Unglücklichen oder gar den Miesmachern im Unternehmen sehen lässt, wird irgendwann selbst als solcher wahrgenommen.
Weiterlesen

Berufliche Erfolge kommunizieren

Tue Gutes und sprich darüber. Das gilt auch für Ihre beruflichen Leistungen und Erfolge. Wenn Sie eine große Herausforderung - etwa eine Projektleitung - gemeistert haben, dann lassen Sie das Ihr Umfeld wissen – und wenn es keine große war, dann lassen Sie sie groß erscheinen!
Weiterlesen

Erfolgreiche Kommunikation ist aktiv und persönlich

Zuviel "man" verträgt kein Vortrag. Es ist besser, wenn Sie Ihre Zuhörer durch "Sie" oder "Ihr" direkt ansprechen. Auch wenn Sie sich mit einschließen ("Wir"), erzeugen Sie eine persönlichere Atmosphäre und ein Gemeinschaftsgefühl.
Weiterlesen

Wichtig im Lebenslauf: Die Story

Klassische Bewerbungsratgeber konzentrieren sich meist auf Themen, wie Lücken im Lebenslauf, das Bewerbungsfoto oder die Frage, wie viele Seiten ein Lebenslauf umfassen soll. Natürlich sind diese Punkte wichtig, aber letztlich handelt es sich dabei um Grundwissen.
Weiterlesen

Die Schlussformel im Arbeitszeugnis

Für die Schlussformel des Arbeitszeugnisses haben sich feste Bestandteile etabliert. Fehlen sollte in einem guten oder sehr guten Zeugnis keines der folgenden Elemente.
Weiterlesen

Die Führungskraft ist immer Vorbild

Erfolgreiche Führungskräfte gehen selbst mit gutem Beispiel voran. Natürlich erwartet niemand von Ihnen, ein besserer Mensch als Ihre Mitarbeiter zu sein. Denken Sie aber daran, dass Ihre Mitarbeiter von Ihrem Verhalten und Ihrer Denkweise sehr viel mehr mitbekommen, als Ihnen vielleicht bewusst ist – und dass sie Ihre Aktionen bewerten
Weiterlesen

Die Seite 3 in der Bewerbung

In älteren Bewerbungsratgebern wird die Seite 3 in der Bewerbung mitunter empfohlen. Dort kann man gesondert seine Kompetenzen, Erfolge oder Beispielprojekte nennen. Allerdings hat sich diese Seite 3 nie wirklich in der Bewerbungspraxis durchgesetzt. Daher empfehlen wir unseren Privatklienten in den allermeisten Fällen, darauf zu verzichten.
Weiterlesen