Outplacement mit erfahrenen Leaderspoint®-Beratern

Outplacement – auch Newplacement genannt – ist heute fest in der professionellen HR-Arbeit etabliert und beschreibt die Unterstützung von Menschen in der Phase der beruflichen Neuorientierung bei der Suche nach einer neuen Beschäftigung. Oft geht einem Outplacement-Projekt eine Kündigung voraus, jedoch entscheidet sich manchmal auch die Arbeitnehmerin oder der Arbeitnehmer eine neue Herausforderung zu suchen. Einvernehmlich verläuft so mancher Trennungsprozess nur an der Oberfläche.

Unter der Oberfläche gärt es hingegen. Wenn man ein angestammtes Team, eine möglicherweise sogar lieb gewonnene Umgebung verlässt, ist man doch ein wenig gekrängt, ein wenig enttäuscht, vielleicht sogar ein wenig orientierungs- und hilflos. Doch es gibt auch den anderen Fall: eine übertriebene Euphorie und ein trügerisches Freiheitsgefühl. Man glaubt, sozusagen nun die Welt erobern zu können und trifft auf die harte Realität des Arbeitsmarktes: Konkurrenzdruck (trotz guter Konjunktur), weniger offene Stellen des gewünschten Profils als gedacht (obwohl doch eine Studie glatt das Gegenteil behauptet), vom potenziellen Arbeitgeber erwartete Abstriche beim Gehalt (dabei wurde man doch schon von der vorherigen Firma nicht so gut bezahlt)…

Nicht unbedingt so weiter bisher!

Wer jedenfalls ein direktes ‚Weiter so‘ erwartet, wird nicht selten enttäuscht, wobei aber natürlich ein lateraler Stellenwechsel oder gar ein beruflicher Aufstieg definitiv möglich sind. Meistens jedoch wird sich die neue Aufgabe in teils mehr und teils weniger starken Ausprägungen von der gewohnten Aufgabe oder Umgebung unterscheiden. Hier ist ein prüfendes Auge in Form der Outplacement-Beratung hilfreich, um die Passung und tatsächliche Ausprägung der neuen Chance zu evaluieren.

Eine besonders tiefgründige Analyse verlangt der völlige Ausbruch aus den gewohnten Bahnen. Der Wechsel in die Freiberuflichkeit beispielsweise will gut geplant sein und zwar nicht nur finanziell, sondern auch in punkto Passung de Persönlichkeit. Kann man in eigener Sache überzeugend für sich werben? Ist man dem existenziellen Druck, der oftmals täglich aufs Neue beginnt, gewachsen? Wann ja, dann sollte ein geeigneter Business-Plan entwickelt und geprüft werden. Und dann – los!

Es sollte also nicht unbedingt eine gleichartige neue Stelle angestrebt werden, sondern eine Aufgabe, die als sinnstiftend empfunden wird und natürlich auch angemessen entlohnt sein sollte. In allen Fällen haben Sie mit uns einen ehrlichen und professionellen Partner an Ihrer Seite. Wir unterstützen Sie mit unserer inzwischen jahrzehntelangen Erfahrung auf dem Weg zu Ihrer neuen beruflichen Perspektive – individuell, diskret und effektiv.

Zu unseren Angeboten rund um Outplacement für Fach- und Führungskräfte >>